Skip to main content

Tile Run – LibGDX Tutorial (Hauptmenü)

In diesem Teil der Tutorialreihe zeige ich, wie man mithilfe des scene2d Paketes komfortabel Menüs anlegen kann. Dazu werden wir unter anderem die angebotenen Klassen Stage, Skin, Button, Table kennenlernen. Das Design (Skin) wird in eine externe Datei ausgelagert, die Schriftarten und Texturen enthält, sodass dieses Tutorial recht allgemein auf eigentlich alle Spiele anwendbar ist. (mehr …)

Tile Run – LibGDX Tutorial (Screens)

In diesem Tutorial lernst du die Verwendung verschiedener Screens, um den Spielinhalt besser verwalten zu können. Levelauswahl, Menüs, Ladebildschirme, Optionen, Logins… all solche Dinge können wunderbar in eigene Screens ausgelagert werden, um sie vom eigentlichen Spielgeschehen ab zu grenzen. Außerdem kann jeder Screen seine eigenen Assets (Multimedia Dateien) laden und wieder verwerfen, um Speicher frei zu geben. (mehr …)

Tile Run – LibGDX Tutorial (Pilot)

Tile Run ist das erste vollwertige Spiel, dass ich mit LibGDX entwickel. Ich möchte mit diesem Tutorial das Vorgeplänkel aus dem Einstiegstutorial zu einem „richtigen“ Spiel umsetzen. Im Vordergrund dieses Tutorials steht die Verwendung von TiledMaps (Kachel-Karten). Dieses Prinzip ist die konzeptionelle Basis dieses Spiels, das ich in einer Reihe von Tutorials um immer neue Funktionen erweitern werden. Das aktuelle Spiel, aus dem diese Tutorial-Reihe hervorgeht, kannst du hier begutachten und ausprobieren. Am Ende dieses Tutorials hast du einen Charakter der sich hüpfend und rutschend durch eine selbst erstellte Karte bewegt. Außerdem zeige ich dir, wie du ohne viel Mühe per Drag’nDrop neue Karten für das Spiel erstellen kannst. (mehr …)

JS Image Lightbox

Nach einiger Recherche und ein paar Tests, hat sich für mich die JavaScript basierte Lightbox von Lokesh Dhakar als beste Option herauskristallisiert. Besonders positiv ist die einfache Nutzung. Die JavaScript-Datei muss einmalig eingebunden werden und durch ein Argument im Link-Tag für das Bild wird dies beim Aufruf in einer schlichten Imagebox angezeigt werden. Wahlweise können mehrere Bilder zu einem Album zusammengefügt werden, sodass alle Bilder des Albums durchgeschaut werden können. In diesem Post oder auf seiner Website ist eine einfache Anleitung zu finden.

Besonders überzeugt hat mich: Intuitive Installation und Verwendung, Schlichtes und flexibles Design,Eeinfache Gruppieren von Bildern zu Alben, Laden des jeweils akuellen Bildes durch JS.

(mehr …)

Phaser – Das Framework für JavaScript Spiele

Im Zeitalter der mobilen Geräte und Streamingdiensten werden web-basierte Apps und Spiele immer attraktiver. Da nahezu jedes Endgerät inzwischen über einen Webbrowser verfügt, der dank HTML5-Standard auch in der Lage ist interaktive Grafiken darzustellen, liegt es nahe Spiele zu programmieren, die direkt im Browser gespielt werden können. Die nächste Generation der Flash-Games. Diese Spiele können wie eine Website direkt übers Internet gespielt werden, oder aber als native Apps fürs jeweilige Ziel exportiert und Beispielsweise im PlayStore angeboten werden. (mehr …)